Ausbildung in Klassischer und Prozessorientierter Homöopathie

Termine & Themen 2018 / Drittes Kursjahr:

 

18. Januar: Sacc. raff. (Beate Boggasch)

1. März: Merc.sol. (Gabriella Römmelt)

12. April: Medorrhinum (Sabine Hildebrand)

3. Mai: Carcinosinum (Herbert Simon)

7. Juni

21. Juni

13. September

18. Oktober

15. November

6. Dezember

 

 

Der Dozent: HP Gernot Weddig

 

Gernot Weddig ist praktizierender Heilpraktiker in Kassel. Er unterrichtet seit vielen Jahren klassische und prozessorientierte Homöopathie in verschiedenen Ausbildungsgruppen, u.a. in Kassel und Marburg.

Details dazu, zu seinen Lehrern und seinem Werdegang: siehe  http://www.geweddig.de

 

Ich kenne und schätze Gernot seit unserer gemeinsamen Ausbildung in schamanischer Heilkunst an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin.

Als Dozenten konnte ich Gernot in einem seiner laufenden Kurse kennenlernen und war von seinem Unterricht sehr angetan: Gernot vermittelt die prozessorientierte Homöopathie lebendig, klar und abwechslungsreich.

 

Die Ausbildung in Schriesheim

 

Ausbildungsort: Praxis Eva Makus, Schlittweg 85, 69198 Schriesheim

 

Kursumfang Basis- und weiterführernder Kurs:

  • pro Jahr 10 Termine à 5 Zeitstunden bzw. 6 Schulstunden/ Unterrichtseinheiten.
  • Pro Monat cirka 1 Termin, immer Donnerstags von 11.15 bis 16.15 Uhr

 

Unterrichtsplan:

  • 1. Std. Austausch mit den Teilnehmern, Raum für Fragen, Erlebtes, Fälle, Wunder.
  • 2. Std. Schülerreferat zum Polychrest (10 - 45 Min, nach Wunsch des Teilnehmers).
    So werden die größten und wichtigsten homöopathischen Mittel besprochen. Die Auswahl trifft der Kurs „zufällig“.
  • 3.-4. Std. Gernots Vorstellung des Mittels.
  • 5.-6. Std. Homöopathische Grundlagen, Theorie (Säulen der Homöopathie, die homöopathische Erstanamnese, Live-Anamnese, Organon, Repertorisieren etc.).

 

Anmeldung und Gebühren:

  • Seminargebühr: 60 Euro pro Teilnehmer, in Bar zu entrichten im Anschluss an jeden Kurstag, plus Raummiete umgelegt auf die Teilnehmer (ca. 5-8€ je nach TN).
  • Verbindliche Anmeldungen für jew. 10 Termine. Danach neue Verhandlungen.
  • Einmal Fehlen hat jeder Teilnehmer gut. Für das zweite Mal Fehlen ist die halbe Tagesgebühr fällig, ab dem dritten Mal Fehlen die ganze Gebühr
  • Nach Ende des Seminars erhält jeder Teilnehmer eine aussagekräftige Bescheinigung für das Finanzamt und über den Seminarinhalt. 

!!! Der Kurs ist derzeit ausgebucht, es gibt jedoch eine Warteliste. Sobald genügend Teilnehmerinnen zusammen kommen, wird es einen Parallelkurs geben !!! 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eva Makus, Heilpraktikerin und Dipl.-Psych., Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker, Mitgliedsnummer 23006, Steuernummer 47158/32660; Umsatzsteuerfrei nach §4/14a UStg.