h n c - eine Kombination aus Kinesiologie, Osteopathie und Craniosacraler Therapie 

Hintergrund 

 

hnc (human neuro cybrainetics) ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, bei der die physiologischen Regelkreisläufe des menschlichen Körpers im Mittelpunkt stehen. 

 

Die Grundlage bilden Elemente der folgenden bewährten Therapieverfahren:

  • Craniosacraltherapie
  • Osteopathie
  • Kinesiologie
  • Sacro-Occipital-Technik (S.O.T.: in den USA, von Dr. De Jarnette, entwickeltes sehr sanftes manuelles Behandlungskonzept, welches der Chiropraktik zuzuordnen ist),
  • sanfte Chiropraktik 
  • Anteile aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) wie Meridianarbeit und Akupressur 

 

Durch die Kombination dieser Verfahren wird das Nervensystem direkt beeinflusst.
Gestörte physiologische Regelkreisläufe können so meist schnell und anhaltend reorganisiert werden. Die Selbstheilungskräfte können sich daraufhin entfalten. 

 

Auslöser für gestörte physiologische Regelkreisläufe sind heutzutage verschiedenste Stressoren wie beispielsweise 

  • Operationen
  • Unfälle
  • Medikamente
  • Impfungen
  • Giftstoffe
  • psychisch-emotionale Belastungen
  • Traumata 

 

Behandlung mit hnc

 

Zunächst wird mittels Muskeltest ermittelt, welche Regelkreisläufe gestört sind. Dabei werden verschiedene Akupunkturpunkte, Reflexpunkte, Triggerpunkte, Muskeln und Knochen genutzt.

 

Es folgen sofort die nötigen Korrekturen, die sanft und wohltuend ausgeführt werden. Dabei werden die Muskeln, ihre Reflexzonen und Akupunkturpunkte stimuliert und gleichzeitig Blockaden an Gelenken und knöchernen Verbindungen gelöst. 

 

Der Erfolg dieser Behandlung kann sofort mit einem erneuten Muskeltest
nachkontrolliert werden.

 

Nach diesem Prinzip werden alle relevanten Regelkreisläufe getestet und bei Bedarf korrigiert. 

 

Im Ergebnis kann es zu einer anhaltenden Stabilisierung der physiologischen Regulationsmechanismen kommen mit bestmöglicher Beweglichkeit der Gelenke, harmonischer Tätigkeit der inneren Organe und emotionaler  Stabilität.  Der Mensch kann körperlich, seelisch und geistig wieder belastbarer werden und seine Mitte findet.

 

Da der Mensch im Laufe seines Lebens mehr oder weniger viele traumatische Ereignisse durchlebt, ist es möglich, von Behandlung zu Behandlung „Zwiebelschale für
Zwiebelschale“ zu entfernen.

 

Zielgruppe

  • Menschen jeden Alters... besonders effektiv auch in der Schwangerschaft sowie den ersten Wochen nach der Geburt Ihres Kindes, um mögliche Geburtsfolgen bei Ihnen und Ihrem Säugling direkt zu behandeln
  • Tiere über ihre Halter
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eva Makus, Heilpraktikerin und Dipl.-Psych., Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker, Mitgliedsnummer 23006, Steuernummer 47158/32660; Umsatzsteuerfrei nach §4/14a UStg.